Strict Standards: Redefining already defined constructor for class ftp_base in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/ftp/class.ftp.php on line 58

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class ftp in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/ftp/class.ftp_ext.php on line 10

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.permissions.php on line 860

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/ftp/class.ftp.php:58) in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/function.global.php on line 1063

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/ftp/class.ftp.php:58) in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/function.global.php on line 1063

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/ftp/class.ftp.php:58) in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/function.global.php on line 1063
allmega - sinnvolles leben » Forum » Grober Unfug » Bedienung von Häuslpapier

allmega - sinnvolles leben


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.language.php on line 225
Willkommen Gast! (Neue Beiträge)
Forum



Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.language.php on line 225
Seiten (2): 1, 2

 Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen

Umfrage: Was für ein Wischer bist DU?
Ein Falter. Ich falte und wische.
 
6 100%
Ein Knödler. Ich knödle und...??
 
0 0%
Abgegebene Stimmen: 6

#11 04.06.2010, 21:38
Gunji Abwesend
Mitglied


Dabei seit: 01.02.2010
Beiträge: 18


Betreff: Re: Bedienung von Häuslpapier
Hallo dadidi!

Dich kenn ich doch von der QRG! Deine Theorie ist bemerkenswert und lässt den Schluß (eine weitere Theorie) zu, dass unsere amerikanischen Freunde ihre Körper meisterlich beherrschen!

Denn: Eine Wurscht nachzuschieben hat keinen relevanten Reinigunseffekt...also GAS. Ausblasen des Stopfens inkl. Reinigung durch Methan. Jetzt ist es raus.

Nennen wir es das amerikanisch-pneumatische Reinigungs-Maneuver. Funktioniert so ähnlich wie das von Heimlich.
Hey Gast, sei mein FAN!
‘ “

#12 05.06.2010, 21:25
loverboy Abwesend
Mitglied


Dabei seit: 28.02.2010
Beiträge: 16


Betreff: Re: Bedienung von Häuslpapier
Also jetzt muß ich mich auch wieder mal einklinken. Ich habe manchmal Klienten, die stehen auf sowas. Ich mach das ja nicht allzu gerne, aber man gewöhnt sich ja ein wenig, waschen kann man sich auch und das Entgelt ist entsprechend höher.

Ich schwöre Euch: man kann zwar quasi zustoppeln und darauf achten, dass man es lange nicht rausläßt, aber irgendwann ist der Druck einfach überwältigend, man hält es nicht mehr aus. Dann kann man es (halbwegs) vorsichtig rauslassen oder man versucht es echt explosionsartig rauszuschiessen. Das geht, denn der Druck ist ja schon riesig, ABER - und jetzt komme ich zu Euren Theorien - es wird immer eine riesen Sauerei! Meine Kunden stehen da voll drauf, aber für den täglichen Stuhlgang ist die Sache definitiv nicht geeignet!
‘ “

Werbung


#13 07.06.2010, 07:26
dadidi Abwesend
Mitglied


Dabei seit: 04.06.2010
Beiträge: 4


Betreff: Re: Bedienung von Häuslpapier
hi gunji,
jetzt musste ich doch tatsächlichnachschlagen was qrg bedeutet, so lang is des her...
hi loverboy,
deinen job möcht ich nicht aber auch nicht haben mit der sauerei...
zu den amis,
nun das die viel shit verursachen beim beim versuch zuzustoppeln,
das dann explosionsartig rauskommt oder das ein absaugen gar nicht gscheit geht, auch wenn sie kleine trichter drüberstülpen, kann ich täglich in den nachrichten hören ! hier gibt es also eindeutige parallelen
die haben ja auch schon versucht das loch zuzustopfen (zuknödln ! jetzt simma wieder beim thema) die versauen doch tatsächlich im umkreis von mehreren hundert km die gegend und kein ende abzusehen, ...
das mit dem gewalltigen druck, da hast sicher recht...
speziell in der gegend von luisiana (prädiger bezeichnen die stadt als sodom oder gomorrha hab ich gehört) ist es besonders schlimm. ist das das amerikanisch-pneumatische Reinigungs-Maneuver ?
nicht mal der big boss der amis weis wie`s geht mit seinem stab, vielleicht brauchen die dort ein paar europäer, die dort falten und wischen statt zustoppeln?
dadidi, eh kloa
‘ “

#14 07.06.2010, 21:11
admin Abwesend
Administrator


Dabei seit: 28.01.2010
Beiträge: 139


Betreff: Re: Bedienung von Häuslpapier
@ loverboy: sicher, sicher...mein Freund...
@ dadidi und alle anderen:

Der Ami-Chef mit seinem Stab...kann da auch nix ausrichten. (Dieser Satz bildet die Grundlage für das nächste posting von loverboy, insbesondere der Terminus Stab)

Vielleicht sollte man von der einen Methode nicht auf die andere schließen, sondern von der anderen auf die eine.
Die aktuelle Methodik um das Loch zu stopfen und zu reinigen ist, so glaube ich gehört zu haben, ein zweites Loch zu bohren. Was jetzt, übertragen auf das fäkale Reinigunsproblem, durchaus schmerzhaft sein könnte.

ABER WIRKSAM! Spart auch Klopapier, man braucht nur mehr das Sackerl ausleeren.
‘ “


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.language.php on line 225
Seiten (2): 1, 2



Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.language.php on line 225
Alle Zeitangaben in GMT +01:00.
Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.language.php on line 225
Aktuelle Uhrzeit: 20:02.